Ein Mädchen mit braunem Zopf füllt Flüssigkeit in ein Reagenzglas und ein blonder Junge schaut ihr dabei zu.

Kleiner Labortag: Grundlagen der Genetik

Kleiner Labortag: Grundlagen der Genetik

Ausstellung: Das Gläserne Labor
Thema: Biologie
Typen: Projekt
Schulformen: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufsschule
Klassenstufe: 9 - 12

Das Gläserne Labor wird seit 2013 in Trägerschaft der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH betrieben

„Wo befindet sich die Erbsubstanz?“ ist die zentrale Frage der Experimente, bei denen folgende Methoden zur Anwendung kommen: Entnahme von eigenen Mundschleimhautzellen, Färbung der Zellkerne und Mikroskopie der Zellen. Im zweiten Experiment kann die DNA als Erbsubstanz und Träger der Erbinformation aus Zwiebelzellen isoliert werden.

Preis: 5 € pro Person