logo info ausstellungen programm kalender dhmd mehr suche
 

 

16. März, Donnerstag, 19 Uhr, Eintritt: 5 €

FUCKUP NIGHT DRESDEN
EINE NACHT ÜBER SCHEITERN UND SCHAM

 

In Kooperation mit Gründernest Dresden

 

Drei Expert_innen des Scheiterns – Unternehmensgründer, Projektemacher und Kulturschaffende – sprechen in einer Sonderausgabe der FuckUpNight Dresden über unternehmerische Niederlagen und Misserfolge. Und das alles ganz schamlos: In entspannter Atmosphäre geht es in regem Austausch mit dem Publikum und weiteren geladenen Gästen um Kulturen des Scheiterns, das Lernen aus Fehlern und den Ansporn, die Scham hinter sich zu lassen, aufzustehen und weiterzumachen.

 

Die FuckUpNights sind eine weltweite Bewegung, die 2010 in Mexiko-Stadt startete. Sie finden mittlerweile regelmäßig in über 100 Städten von New York über London, Istanbul bis Peking statt.

 

VVK über tickets.accesito.com/fuckupnight5 und an der Museumskasse