logo info ausstellungen programm kalender dhmd mehr suche
 

Informationen

 

 


 

Zukunft gestalten –
Jugend forscht im Deutschen Hygiene-Museum

 

 

Im Rahmen des 26. Sächsischen Landeswettbewerbs von Jugend forscht finden verschiedene Veranstaltungen statt:

 

Freitag, 7. April: Landeswettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren

Die Gewinner der Vorrunden aus den Regionen Chemnitz/Südwestsachsen, Dresden/Ostsachsen und Leipzig/Nordsachsen präsentieren ab 9:30 Uhr ihre Forschungsarbeiten in den sieben Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo-/Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik vor Fachjuroren aus Schulen, Universitäten, Hochschulen und aus der Wirtschaft. 2017 findet die Juniorsparte Schüler experimentieren erstmalig auch auf Landesebene statt, zeit- und ortsgleich mit dem Landeswettbewerb Jugend forscht im Foyer. Damit bieten sich für alle beste Gelegenheiten, auch mit den Besuchern des Deutschen Hygiene-Museums ins Gespräch zu kommen.

Nähere Informationen unter www.jugend-forscht-sachsen.de

 

Freitag, 7. April: Jugend forscht-Forum

Die Landeswettbewerbe Jugend forscht und Schüler experimentieren werden 2017 vom 1. Sächsischen Jugend forscht-Forum flankiert:

 

Lehrer und Begleitpersonen von Teilnehmern an den Wettbewerben der Sparten „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ erhalten die Möglichkeit, in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr Bildungsangebote zur Unterstützung von Unterricht und individueller Förderung wahrzunehmen. Für die Teilnahme am Workshop „Forschendes Lernen im Museum“ (Modul 1) und der sich anschließenden Führung durch eine ausgewählte Sonderausstellung mit Präsentationen weiterer Angebote (Modul 2), melden sich Interessenten bitte bis spätestens zum 3.4.2017 unter info@jugend-forscht-sachsen.de an.

 

Der Nachmittag hält ab 13:00 für alle jungen Forscher und Interessierte verschiedene Projektpräsentationen von Schülern und Lehrern, Gespräche mit ehemaligen Jugend forscht-Teilnehmern, u.a. mit Dr. Alexander Konschak, dem bislang erfolgreichsten Teilnehmer aus Sachsen, und die Auszeichnung der Besten von „Schüler experimentieren“ bereit. Zum krönenden Abschluss erwarten wir Univ.-Prof. Dr. Chokri Cherif von der TU Dresden mit seinen Vortrag über „Hochleistungskohlefasern als Zukunftswerkstoff in den Bereichen Elektromobilität, Medizin und Bau.“

Anmeldung bitte bis 3.4.17 unter info@jugend-forscht-sachsen.de

 

Samstag, 8. April: Öffentliche Präsentation und Verleihung der Preise

Ab 9:00 Uhr präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Jugend forscht ihre Forschungsprojekte vor den Interessierten aus der Öffentlichkeit und der Presse. Dazu und zur nachfolgenden feierlichen Preisvergabe ab 11:00 Uhr begrüßen die Veranstalter unter anderem die Sächsische Staatsministerin für Kultus Brunhild Kurt und den Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert.
Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um Anmeldung zur Preisverleihung bis 3.4.2017 wird gebeten: www.jugend-forscht-sachsen.de

 

 


 

Aktuelle Informationen

 

 

Von Dienstag bis Freitag, 10 – 13 Uhr, ist für Gruppen ein Besuch des Kinder-Museums nur nach Voranmeldung beim Besucherservice möglich.

 


 

 

für Lehrer_innen und Erzieher_innen

 

Das Deutsche Hygiene-Museum bietet in der Dauerausstellung Abenteuer Mensch, im Dresdner Kinder-Museum Unsere fünf Sinne sowie in den Sonderausstellungen ein umfangreiches Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche.

Wir bitten Sie, Ihre Schüler_innen bei der Erkundung des Museums zu begleiten, wenn Sie ein Bildungsangebot gebucht haben ebenso, wie bei einem selbst vorbereiteten Museumsbesuch.

Unsere Bildungsangebote wollen neugierig machen und Interesse wecken. Sie fördern die individuelle Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft und unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, selbstbewusste und kritische Museumsbesucher_innen zu werden.


 

 


BUCHBARE FORTBILDUNGEN

 

DAUERAUSSTELLUNG UND KINDER-MUSEUM

Kennenlernen der Dauerausstellung oder des Kinder-Museums und Vorstellung der Bildungsangebote für Ihre Zielgruppe. Eine inhaltliche Schwerpunktsetzung ist möglich.

 

ETHISCHE DEBATTEN IM MUSEUM

Kennenlernen der Bildungsangebote des Programms „Wie wollen wir leben? Ethische Debatten im Museum“ oder vertiefende thematische Fortbildung zu einem der Themen.

 

LERNEN IM MUSEUM

Wie können Museen bestmöglich als Lernorte genutzt werden? Was und wie lernen Kinder und Jugendliche in Museen? Die Fortbildungsveranstaltung lädt dazu sein, sich mit den Potenzialen des Museums als Lern- und Erfahrungsraum zu beschäftigen und museumsspezifische Vermittlungsformen kennenzulernen.


FORSCHENDES LERNEN IM MUSEUM

Methoden des Forschenden Lernens motivieren Kinder und Jugendliche eigene Fragen zu stellen, unterstützen sie dabei, selbstständig Antworten zu erarbeiten und eigene Arbeitsergebnisse zu präsentieren – Museen können dafür hervorragend genutzt werden bzw. können über einen solchen Zugang ganz anders erlebt werden.

In der Fortbildung lernen Sie Methoden und Lernformen für die unterschiedlichen Arbeitsphasen kennen und erproben diese teilweise vor Ort (geeignet für alle Fächer, Klassenstufen und Schulformen).

 

Alle Lehrerfortbildungen sind kostenfrei. Wir bitten wir um Anmeldung.

Unser Besucherservice berät Sie gern.

 

Besucherservice

Montag bis Freitag, von 8 bis 16 Uhr

Telefon: 0351 4846 400

Telefax: 0351 4846 402

E-Mail: service@dhmd.de

 

 

 

Kulinarische Angebote

Das Restaurant LINGNER bietet ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder- und Jugendgruppen.

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


Alle unsere Angebote finden Sie in unserem handlichen Lehrerheft, das Sie sich beim Anklicken des Titelblattes als PDF-Datei herunterladen können. Sie können sich auch gerne ein Exemplar an der Kasse abholen oder von unserem Besucherservice zusenden lassen.