Kinder-Museum

Welt der Sinne

Die Ausstellung

Herzlich willkommen in unserem Kinder-Museum!

Bei uns geht es um die 5 Sinne:

  • Sehen
  • Hören
  • Schmecken
  • Riechen
  • Fühlen.


Mit unseren Sinnen können wir die Welt entdecken.

Aber jeder Mensch benutzt seine Sinne etwas anders.


Im Kinder-Museum erfahrt ihr,

wie unsere Sinne funktionieren.

Dazu könnt ihr viel ausprobieren und auch spielen.

Wir haben große Modelle von Körper•teilen aufgebaut.

Ihr könnt euch genau anschauen:


•    ein Auge, ein Ohr und eine Nase

•    die Zunge und die Haut.


Zu jedem Körper•teil gibt es auch einen Film.

Und wir zeigen Sachen aus unserem Museum.

Manche sind alt, manche sind neu.


Wir wünschen Euch viel Spaß!

Barriere-Freiheit

Wir wollen, dass alle Menschen die Ausstellung ansehen können.

Deshalb gibt es keine Hindernisse für Menschen mit Behinderung.


Ihr könnt die Ausstellung auch ansehen,

wenn ihr mit dem Roll•stuhl kommt.


Für Menschen, die gehörlos sind,

gibt es Videos in Gebärden•sprache.


Überall sind Kopf•hörer.

Da wird alles in einer einfachen Sprache erklärt.


Außerdem gibt es Texte auf Deutsch, Tschechisch und Englisch.

Und manche Sachen dürft ihr anfassen.

Das ist auch für blinde Menschen gut.

Noch mehr über die Sinne

Sehen

Wir sehen jeden Tag eine Menge Sachen.

Dabei hat unser Gehirn sehr viel zu tun.


Die Muskeln in unseren Augen arbeiten am meisten.

Sie bewegen sich bis zu 100 Tausend Mal - an einem Tag!


Bei uns kannst du ausprobieren,

wie gut deine Augen sind.

Vielleicht wirst du aber auch ausgetrickst…

Hören

Babys erkennen schon im Bauch die Stimme ihrer Mutter.

Mit unseren Ohren können wir bis zu 400 Tausend

verschiedene Töne unterscheiden.

 

Wir merken oft an der Stimme,

wie es jemandem geht.

Ob er laut oder leise spricht, aufgeregt oder wütend.


Hier kannst du herausfinden,

was deine Ohren alles können.

Schmecken und Riechen

Leckere oder eklige Sachen riechen wir oft schon von weitem.

Viele Gerüche erinnern uns an etwas.


Manchmal riechen wir schlecht.

Zum Beispiel, wenn wir Schnupfen haben.

Dann können wir auch unser Essen schlecht schmecken.

Denn Riechen und Schmecken sind miteinander verbunden.


Teste Deine Nase an verschiedenen Riech•stationen!

Und finde heraus, was umami bedeutet!

Fühlen

Die Haut ist unser größtes Sinnes•organ.

Wir fühlen Kälte, Wärme, Berührungen und vieles mehr.

Besonders empfindlich sind unsere Finger•spitzen und Lippen.


Probiere unseren dunklen Tast•raum aus!

Hier kannst du viele Sachen anfassen und fühlen.

Wie sieht unsere Haut genau aus?

Und wie reagiert sie auf Kälte und Wärme?

Alles dies findest du in diesem Bereich heraus.

 

Übersetzung in Leichte Sprache
Büro für Leichte Sprache – Lebenshilfe Sachsen e.V. www.leichte-sprache-sachsen.de

Bilder
Deutsches Hygiene-Museum Dresden