Begleitprogramm "Rassismus"

Veranstaltungen zur Ausstellung "Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen"

Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen wollen wir historischen und aktuellen Erscheinungsformen von Rassismus auf den Grund gehen. Mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft diskutieren wir, was eine „rassistische Gesellschaft“ von einer „Gesellschaft mit Rassismus“ unterscheidet, inwiefern man heute von einem „Rassismus ohne Rassen“ sprechen kann und wie sich gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse auf die scheinbar objektive Produktion von Wissen auswirken können.

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Oktober 2018

Kopfbild Begleitprogramm Rassismus
Vortrag/Diskussion
Do. 25. Okt, 19:00 Uhr

Antisemitismus in Deutschland

Neue Herausforderung oder alte Bedrohung?

Details

November 2018

Der Museumsbau im Jahr 1930
Vortrag/Diskussion
Di. 20. Nov, 17:00 Uhr

Themenabend: VOLKSGESUNDHEIT UND RASSENPFLEGE

Das Deutsche Hygiene-Museum im Nationalsozialismus

Details
Kopfbild Begleitprogramm Rassismus
Vortrag/Diskussion
Mi. 28. Nov, 19:00 Uhr

KinderBücher zwischen Einfalt und Vielfalt

Über Rassismus und die Macht von Worten und Bildern

Details
Kopfbild Begleitprogramm Rassismus
Tagung
Do. 29. Nov, 10:00 Uhr

Migration, Menschenrechte und Rassismus

Herausforderungen ethischer Bildung

Details