Vorne steht ein Mann ganz nah an einer Wand, die ein rot-weißes Muster hat. Hinter in stehen Männer und Frauen, alle habe schicke Kleidung an.

Klangnetz-Konzertreihe hin!HÖREN

In der Konzertreihe, die in Kooperation mit dem Deutschen Hygiene-Museum entwickelt wurde, setzt sich Klangnetz in diesem Jahr mit dem Hörsinn auseinander. „Hin!HÖREN“ ist das Motto einer Reihe von Vermittlungsformaten und Konzerten, die es sich zum Ziel gemacht hat, das „Hör-Bewusstsein“ und den Hörsinn für andersartige Geräusche, Klänge und Töne zu schärfen. Dabei wird auch der Tatsache  Rechnung getragen, dass das Hören nicht nur an das Ohr gebunden ist, sondern Laute und Geräusche auch als Vibrationen gefühlt, von optischen Einflüssen begleitet und mittels Gebärden übertragen werden können.

Frauen und Männer eines Chors singen in einer Kirche.
Musik

Morgen

Do. 21. Sep, 19:30 Uhr

Vokale Symphonik

Ensemble vocal modern

Details

September 2017

Blick von oben auf eine Bühne, auf der das Trio spielt. Es besteht aus einer Violinistin, einem Cellisten und einem Pianisten am Flügel .
Musik
Do. 28. Sep, 19:30 Uhr

Hören als Konstruktion einer Welt

elole-Klaviertrio

Details