Im Zentrum eine junge Frau mit Kopfhörern, die sich Notizen macht. Vor und hinter ihr sind weitere Beucher.

Press photos "Racism. The Invention of Human Races"

Press photos "Racism. The Invention of Human Races"

If you're planning to use our press photos for media purposes we will send you the login access for our download area. Please inform us about where the photos are supposed to be published: presse@dhmd.de

Uses on social media platforms are not permitted in general. Please inform us if any such use is intended and about the motif you would like to use.

Bildformat: 5040px*3360px

Dateigröße: 9,13 MB

Copyright: Oliver Killig

Bildformat: 4730px*3360px

Dateigröße: 6,30 MB

Copyright: Oliver Killig

Bildformat: 5040px*3360px

Dateigröße: 6,79 MB

Copyright: Foto: Oliver Killig

Bildformat: 4610px*3360px

Dateigröße: 8,81 MB

Copyright: Oliver Killig

Bildformat: 5040px*3360px

Dateigröße: 9,09 MB

Copyright: Oliver Killig

Bildformat: 3360px*5040px

Dateigröße: 9,34 MB

Copyright: Oliver Killig

Bildformat: 3000px*2000px

Dateigröße: 3,12 MB

Copyright: David Brandt

Bildformat: 3500px*2333px

Dateigröße: 5,33 MB

Copyright: David Brandt

Bildformat: 3500px*2333px

Dateigröße: 4,19 MB

Copyright: David Brandt

Bildformat: 3500px*2333px

Dateigröße: 5,25 MB

Copyright: David Brandt

Bildformat: 3500px*2333px

Dateigröße: 4,13 MB

Copyright: David Brandt

1.0 Wie unterschiedlich sind wir?

Chris Buck, Let‘s talk about race

Fotografie, 2017
© Chris Buck


Bildformat: 3000px*2294px

Dateigröße: 4,37 MB

1.1 Wie unterschiedlich sind wir?

Werbung der Commission for Racial Equality zum Thema: Rassenunterschiede (ethnische Unterschiede), nationale Minderheiten

April 1996

Agentur:  Saatchi & Saatchi London
Creative Director:  Adam Kean
Copywriter: Ben Nott & Adam Hunt
Art Director:  Adam Hunt & Ben Nott
Photographer:  Nadav Kander
Typographer:  Adam Hunt

© Equality and Human Rights Commission (EHRC)/Foto: Ben Nott


Bildformat: 2516px*1304px

Dateigröße: 1,80 MB

1.2 Wie unterschiedlich sind wir?

Jean-Luc Dubin (* 1949)

La Famille humaine
Fotografie, 1990
© Jean-Luc Dubin. Musée de l´Homme


Bildformat: 3000px*1778px

Dateigröße: 2,95 MB

1.3 Wie unterschiedlich sind wir?

Koffer eines Geisterjägers

Verschiedene Materialien: Kupfer, Glas, Metall, Holz, Papier, etc.; 1926 - 1940
Surnatéum, Woluwé Saint Lambert, Foto: bpk / RMN - Grand Palais

Der Inhalt des Koffers dokumentiert den Versuch, außersinnliche Phänomene systematisch nachzuweisen.  Mit  Messinstrumenten,  Totenmasken, Talkpuder, Fotografien, Statistiken und Protokollen sollte eine Methodik entwickelt werden, um Geistererscheinungen zu belegen undmit den Seelen Verstorbener Kontakt aufzunehmen. Die 1882 gegründete Londoner Society for Psychical Research versammelte renommierte Autoren*innen und Wissenschaftler*innen zur kritischen Erforschung von Phänomenen, die „Parapsychologie“ genannt wurden. Ende des 19. Jahrhunderts verwendete die neue Kriminal- und Rassenanthropologie das gleiche Werkzeug, um Körperdaten zu erheben und zu berechnen, die als wissenschaftlich und objektiv galten. Die Ergebnisse sollten Maßnahmen im Sinne einer rassistischen Gesellschaftslehre legitimieren. Was häufig als Pseudowissenschaft bezeichnet wird, ist eine politisierte Wissenschaft.


Bildformat: 2454px*3000px

Dateigröße: 3,64 MB