Viele Menschen stehen in einem großen Raum und unterhalten sich.

Lehrerfortbildungen

Aktuelles

Fortbildung für Lehrer:innen: Künstliche Intelligenz

Warum sollten wir uns mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen? Das Bildungsprogramm der neuen Sonderausstellung "Künstliche intelligenz" (6.11.2021-28.08.2022) zeigt auf, was KI mit dem Alltag von Kindern und Jugendlichen zu tun hat, vermittelt Wissen und fördert einen kritischen Umgang mit dem Thema.

 

Unser Team stellt Ihnen die Ausstellung und das Bildungsprogramm vor:

KENNENLERNEN DER AUSSTELLUNG "Künstliche Intelligenz. Maschinen Lernen Menschheitsträume"

AUSGEBUCHT

Mittwoch, 10. November, 15:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden

Führung mit der Kuratorin Yasemin Keskintepe und Vorstellung der Bildungsangebote.

DATENSCHUTZ- UND DATENSICHERHEIT - Weiterbildung für Pädagog:innen

AUSGEBUCHT
Mittwoch, 9. Februar 2022, 14:30 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden, inkl. Pausen und Ausstellungsbesuch


KI-Systeme benötigen riesige Datenmengen, um daraus Muster und Gesetzmäßigkeiten abzuleiten. Als Nutzer:innen von Laptops und Smartphones geben wir solche Daten frei – nicht immer bewusst. In der Weiterbildung rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit erfahren Sie, was Daten sind, welchen Wert sie haben und warum sie geschützt werden müssen. Durch den Einsatz verschiedener Methoden vermitteln wir gesetzliche Grundlagen, gesellschaftliche Fragestellungen und einfache Schutzmaßnahmen. 

 

>>> ZUR AUSSTELLUNG "KÜNSTLICHE INTELLIGENZ"

Ständige Angebote

DAUERAUSSTELLUNG UND KINDER-MUSEUM

Wir stellen Ihnen die Dauerausstellung oder das Kinder-Museum vor und erläutern Ihnen unsere Bildungsangebote für Ihre Schulform und Klassenstufen. Nach Ihren individuellen Wünschen könne wir gerne auch unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte setzen. 

ETHISCHE DEBATTEN IM MUSEUM

Wir stellen Ihnen das seit Jahren erprobte Programm „Wie wollen wir leben? Ethische Debatten im Museum“ vor. Alternativ können Sie auch eine vertiefende thematische Fortbildung zu einem der dort behandelten Themenfelder vereinbaren.

LERNEN IM MUSEUM

Wie können Museen als Lernorte genutzt werden? Was und wie lernen Kinder und Jugendliche in Museen? In dieser Fortbildung laden wir Sie dazu ein, sich mit den Potenzialen des Museums als Lern- und Erfahrungsraum zu beschäftigen und museumsspezifische Vermittlungsformen kennenzulernen.

FORSCHENDES LERNEN IM MUSEUM

Mit den Methoden des Forschenden Lernens werden Kinder und Jugendliche dazu motiviert, eigene Fragen zu stellen. Sie unterstützen sie dabei, selbstständig Antworten zu erarbeiten und ihre Arbeitsergebnisse zu präsentieren. Mit ihrem spezifischen Erfahrungspotenzial bieten Museen für diese Lernfomen ein perfektes Betätigungsfeld.In unserer Fortbildung lernen Sie Methoden für die unterschiedlichen Arbeitsphasen kennen und erproben diese teilweise vor Ort. Die Fortbildung ist geeignet für alle Fächer, Klassenstufen und Schulformen.