Eine Praktikantin und ein Praktikant sprechen mit Mitarbeitern und Besuchern des Museums.

Praktika

Praktikum Bereich Sponsoring

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema "Welt der Sinne" ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Viele Projekte werden mit der Unterstützung von Sponsoren realisiert. Namhafte Unternehmen, Stiftungen und Organisationen fördern als starke Partner die Arbeit des Museums, begleiten als Förderer zukunftsweisende Bildungsprojekte und ermöglichen als Sponsoren publikumswirksame Ausstellungen mit nationaler Wahrnehmung.



Für die Stabsstelle Kooperationen suchen wir ab September 2018 oder später engagierte Studentinnen und Studenten, die im Rahmen eines Praktikums den Bereich Sponsoring unterstützen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Unterstützung bei der Akquise von Sponsoren und Förderern für den allgemeinen Museumsbetrieb als auch für projektbezogene Förderungen (Ausstellungen, Veranstaltungen, Bildungsprogramme, etc.)
  • Dokumentation von Projekten für Sponsoren
  • Erstellen von Sachberichten und Förderanträgen


Anforderungsprofil:

  • Studium des Kulturmanagements bzw. anderer thematisch relevanter Fächer, gerne auch der Wirtschaftswissenschaften (seit mindestens vier Semestern)
  • Interesse am Museums- und Ausstellungsbereich
  • Sicherer Umgang mit dem PC (insbesondere MS Office und PowerPoint)
  • Sicherer Schreibstil, sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und Kooperationsbereitschaft sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Selbständigkeit und Kreativität


Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 8 Wochen betragen.


Ein Praktikum bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ist nur möglich, wenn es sich um ein von der Ausbildungsstätte/Universität gefordertes Praktikum handelt. Eine entsprechende Bestätigung der Ausbildungsstätte/Universität ist der Bewerbung beizufügen.

Interessenten richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:
            
Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Geschäftsbereich 3
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

oder: bewerbung@dhmd.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.

Praktikum Sonderausstellungsprojekt "Von Pflanzen und Menschen"

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner populärwissenschaftlichen Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper. Die international beachteten Sonderausstellungen sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur. 

 

Für das Sonderausstellungsprojekt "Von Pflanzen und Menschen" (Arbeitstitel, Ausstellungseröffnung April 2019) suchen wir ab November 2018 (späterer Beginn möglich) engagierte Studentinnen und Studenten, die das Projektteam im Rahmen eines 

Praktikums

bei der Vorbereitung der Ausstellung unterstützen. 

 

Das interdisziplinär ausgerichtete Ausstellungsprojekt "Von Pflanzen und Menschen" macht einen eher unauffälligen, aber allgegenwärtigen und unverzichtbaren Bestandteil der unmittelbaren Umgebung zum Protagonisten. Pflanzen liefern nicht nur Rohstoffe und Nahrung. Ihre Erforschung, ihr Anbau und ihre ästhetische Wertschätzung prägen menschliche Kulturen weltweit. Die Ausstellung verfolgt das Ziel, anhand von Exponaten aus Kunst, Wissenschaft und Alltagskultur unterschiedliche Dimensionen der Erkundung, Nutzung und Kultivierung von Pflanzen miteinander zu verknüpfen. So sucht die Ausstellung im Spannungsfeld von Natur als Sehnsuchtsort, Zukunftssicherung und Wirtschaftsfaktor nicht zuletzt nach einem neuen Verhältnis zur Natur angesichts der unübersehbaren Einwirkungen des Menschen auf Lebensräume und -bedingungen.

 

Zu den Aufgaben gehören:

 

  • eigenständige Durchführung von inhaltlichen Recherchen
  • Organisatorische Assistenz im Rahmen der Ausstellungsorganisation


Anforderungsprofil:

  • Studium der Geistes- und Kulturwissenschaften bzw. anderer thematisch relevanter Fächer (seit mindestens vier Semestern)
  • Eigenständigkeit in der Benutzung von Bibliotheken und Archiven
  • Interesse am Museums- und Ausstellungsbereich
  • Sicherer Umgang mit dem PC (insbesondere MS Office)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständig, kreativ, kommunikations- und kooperationsbereit 

 

Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 6 Wochen betragen.

 

Ein Praktikum bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ist nur möglich, wenn es sich um ein von der Ausbildungsstätte/Universität gefordertes Praktikum handelt. Eine entsprechende Bestätigung der Ausbildungsstätte/Universität ist der Bewerbung beizufügen. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kuratorin Kathrin Meyer (kathrin.meyer@dhmd.de).

 

Interessenten/-innen richten ihre Bewerbung bitte an:

 

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum 

Geschäftsbereich 3

Lingnerplatz 1 

01069 Dresden

 

oder: bewerbung@dhmd.de 

Praktikum Bereich Werkstätten

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema "Welt der Sinne" ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur. 



Die Abteilung Werkstätten sucht engagierte Praktikantinnen und Praktikanten, die im Rahmen eines entsprechenden Studiums (z.B. Architektur, Bauingenieurwesen) oder einer entsprechenden  Ausbildung (z.B. Tischler, Zimmerer, Museums- oder Ausstellungstechniker) ein Pflichtpraktikum nachweisen müssen.


Die Werkstätten des Museums sind mit dem Kulissen- und Möbelbau, der Ausstellungsgrafik, dem Vitrinenbau sowie dem Auf- und Abbau der Ausstellungen betraut. Darüber hinaus übernehmen sie die Fertigung und Montage verschiedenster Bauteile.

Im Rahmen des Praktikums erfolgt der Einsatz in der Tischlerei, der Grafikwerkstatt und im Bereich Medientechnik.

Lernbereitschaft, technisches Verständnis und Geschick sowie Flexibilität gegenüber wechselnden Einsatzbereichen und die Bereitschaft zur Arbeit im Team sind notwendige Voraussetzungen.

Die Dauer des Praktikums beträgt maximal drei Monate.

Ein Praktikum bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ist nur möglich, wenn es sich um ein von der Ausbildungsstätte/Universität gefordertes Praktikum handelt. Eine entsprechende Bestätigung der Ausbildungsstätte/Universität ist der Bewerbung beizufügen.

Interessenten richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:
            
Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Geschäftsbereich 3
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

oder:  bewerbung@dhmd.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.


Praktikum Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema "Welt der Sinne" ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.



Die Abteilung "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" sucht engagierte Studentinnen und Studenten, die das Team ab Oktober 2018 im Rahmen eines Praktikums unterstützen.


Zu den Aufgaben gehören:

  • Organisatorische Assistenz bei der Vorbereitung von Pressekonferenzen
  • redaktionelle Unterstützung bei der Pflege der Social-Media-Kanäle und der Website, sowie beim Erstellen von Pressemitteilungen und Newslettern
  • Pflege des Pressearchivs und Erstellen von Pressespiegeln
  • Pflege der Adressdatenbank
  • allgemeine Assistenzaufgaben im Bürobetrieb
  • Recherchen
  • Koordination und Durchführung umfangreicher Versandaktionen


Anforderungsprofil:

  • Studium im kulturwissenschaftlichen Bereich
  • Erste Praxiserfahrungen
  • Engagement, Selbständigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Sicherer Umgang mit dem PC (insbesondere MS Office)


Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 6 bis 8 Wochen betragen.


Ein Praktikum bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ist nur möglich, wenn es sich um ein von der Ausbildungsstätte/Universität gefordertes Praktikum handelt. Eine entsprechende Bestätigung der Ausbildungsstätte/Universität ist der Bewerbung beizufügen.


Interessenten richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:
            
Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Geschäftsbereich 3
Lingnerplatz 1
01069 Dresden


oder: bewerbung@dhmd.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.

PRAKTIKUM BILDUNG UND VERMITTLUNG

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner populärwissenschaftlichen Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper. Die international beachteten Sonderausstellungen sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Für die Abteilung "Bildung und Vermittlung" suchen wir ab sofort engagierte Studentinnen und Studenten, die im Rahmen eines

PRAKTIKUMs

die Abteilung "Bildung und Vermittlung" kennenlernen möchten.

 

Zu den Aufgaben gehört:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Bildungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen in den Sonderausstellungen bzw. in der Dauerausstellung "Abenteuer Mensch"
  • Assistenz bei der Durchführung von Führungen, Projekten und Veranstaltungen
  • Recherchen

Anforderungsprofil:

  • Studium im pädagogischen oder kulturwissenschaftlichen Bereich
  • Erfahrungen im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen
  • Engagement, Kreativität, Selbständigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Sicherer Umgang mit dem PC


Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 6 bis 8 Wochen betragen.


Ein Praktikum bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ist nur möglich, wenn es sich um ein von der Ausbildungsstätte/Universität gefordertes Praktikum handelt. Eine entsprechende Bestätigung der Ausbildungsstätte/Universität ist der Bewerbung beizufügen.


Bitte richten Sie Ihre Unterlagen schriftlich an die folgende Adresse:

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Geschäftsbereich 3
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

oder: kaufm.direktion@dhmd.de 

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.