Begleitprogramm "Im Gefängnis" Veranstaltungen zur aktuellen Sonderausstellung

Einführung

Gefängnisse sind Orte, die nur die wenigsten von innen kennen. In unserem Begleitprogramm zur neuen Sonderausstellung Im Gefängnis. Vom Entzug der Freiheit fragen wir u. a. danach wie es um die sächsischen Gefängnisse bestellt ist, welche philosophisch-rechtlichen Ideen die Geschichte des Freiheitsentzugs geprägt haben und wie der Strafvollzug in Zukunft aussehen könnte. Politiker und ehemalige Haftinsassen kommen ebenso zu Wort wie Philosophen und Kriminologen. Auf welche Weise sich die Erfahrung von Unfreiheit in den Künsten niedergeschlagen hat, werden eine szenische Lesung der Gefängnisbriefe des Bürgerrechtlers Václav Havel und eine Filmvorführung beleuchten.

Oktober 2020

Ein Gefangener in seiner Zelle von hinten fotografiert
Vortrag/Diskussion
Mi. 7. Okt, 19:00 Uhr

Im Vollzug: Wie steht es um die Gefängnisse in Sachsen?

Details
Eine Gruppe Gefangener läuft in Reih und Glied durch einen Gefängnisgang.
Vortrag/Diskussion
Mi. 14. Okt, 19:00 Uhr

Strafe muss sein!?

Vom Sinn und Zweck des Strafens

Details
Haftaufnahmen Václav Havels, 1979
Literatur
Fr. 16. Okt, 19:00 Uhr

Schreiben um der Freiheit willen

Václav Havels Briefe aus dem Gefängnis

Details

November 2020

Film
Di. 10. Nov, 19:00 Uhr

Körper in Haft - Sexualität im Gefängnis

Details
Porträts von Gefangenden, die brüllen
Vortrag/Diskussion
Di. 17. Nov, 19:00 Uhr

Gefühlte (Un-)Sicherheiten

Wie rational ist unsere Furcht vor Kriminalität?

Details