Ultranahaufnahme der Corona der Sonne in untrschiedlichen Farbspektren.

CORONA – power of sun Multimediale Performance mit Tanz, Video und live-Musik

26. Sep, Do., 19:30 Uhr

CORONA – power of sun
Multimediale Performance mit Tanz, Video und live-Musik

26. Sep, Do., 19:30 Uhr
Reihe: KlangNetz-Konzertreihe "Mensch und Natur"

Unter Einbeziehung von eindrücklichen Aufnahmen aus solaren Raumfahrtprojekten der NASA, die das Göttinger Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung zur Verfügung gestellt hat, entsteht eine bewusst spannungsgeladene Performance, die sich (wie die Wissenschaft) eher von Sonnen-Winden und -Eruptionen inspirieren lässt, als nach vordergründigen Harmonisierungen zu suchen. Das Projekt ist getragen von der Überzeugung, dass gerade freie Improvisation in Verbindung mit Tanz und interaktiver Video-Animation dazu angetan ist, künstlerische Aspekte naturwissenschaftlicher Forschung erlebbar zu machen. 

Hiroki Mano – Tanz

Günter Heinz – Posaune, Flöte, Zurna

Peter Krug – Kontrabass

Jo Siamon Salich – Visuals 

Andre Bartetzki – Sounds


Eine Veranstaltung im Rahmen der KlangNetz-Dresden Konzertreihe 2019 Mensch und Natur.

ZUR REIHE