Eine Frau auf dem Laufsteg.

The Rated X Ball Der erste Ballroom Sachsens

28. Sep, Sa., 20:00 Uhr

The Rated X Ball
Der erste Ballroom Sachsens

28. Sep, Sa., 20:00 Uhr

 

>>> ONLINE TICKETS für Zuschauer*innen (zzgl. 1 € Ticketgebühr)

 

Ein Projekt von House of St Laurent (ehemals House of Melody) und Deutschem Hygiene-Museum in Kooperation mit AIDS-Hilfe Dresden e. V., TENZA schmiede Dresden, TOLERAVE e. V. und den Schwestern der Perpetuellen Indulgenz

Beeinflusst von der glamourösen Welt der Mode hat Ballroom/Voguing seinen Ursprung in der homo- und transsexuellen, afro- und lateinamerikanischen Community der 1960er- und 70er Jahre in Harlem. Seither haben sich weltweit „Ballroom Communities“ entwickelt, die für Empowerment, Körperpositivität, Selbstliebe und Sichtbarkeit einer marginalisierten Gemeinschaft stehen.

Dieser Ball ist nicht nur ein Fest der Vielfalt, er gedenkt auch der Menschen, die gegen Rassismus, Homophobie und HIV/AIDS gekämpft haben.
Jury: Mother Angelique Prodigy (DE), Mother Amber Vineyard (NL), Malakhai Balenciaga (DE), Mystic Ninja (FR) und Mother Rheeda Ladurée (FR).

 

WARMING UP!

13 – 16 Uhr
Voguing Workshop
mit House of Saint Laurent und internationalen Gästen in der TENZA schmiede Dresden, Pfotenhauerstr. 59
Infos und Buchungen:
https://dresden-voguing-out-2019.hotel-event-service.de/index.php/login
Username: Voguing
Passwort: Dresden

Für Teilnehmer*innen ist der Eintritt zum Ball kostenlos.


18 – 19 Uhr
Ballroom & Social Change
Panel-Diskussion mit House of Saint Laurent und Gästen (in englischer Sprache)
im Deutschen Hygiene-Museum


19 – 20 Uhr
Streifzug über den Grünen Planeten
Möglichkeit zum Besuch der aktuellen Sonderausstellung
„Von Pflanzen und Menschen“
 

FÜR PERFORMER*INNEN & ZUSCHAUER*INNEN AUS BERLIN

Anmeldung, Buchung Bustransfer Berlin/Dresden & Workshopteilnahme in der TENZA schmiede
https://dresden-voguing-out-2019.hotel-event-service.de/index.php/login
Username: Voguing
Passwort: Dresden

_______________________________

Gefördert im Programm 360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft


Im Rahmen der 29. Interkulturellen Tage in Dresden
www.dresden.de/interkulturelletage