Ein Roboterarm pflückt eine Paprika in einem Gewächshaus.

Insights into our Food / Einblicke in unsere Ernährung Scientific Area Network goes public

5. Mai, Di., 18:00 bis 21:00 Uhr

Insights into our Food / Einblicke in unsere Ernährung
Scientific Area Network goes public

5. Mai, Di., 18:00 bis 21:00 Uhr
Reihe: Begleitprogramm "Future Food"

Ist vegane Ernährung wirklich gesund? Steckt Schlank-Sein in den Genen? Verändert sich unser Geschmacksempfinden mit unseren Essgewohnheiten? Fragen zur Zukunft der Welternährung beschäftigen Forscher*innen rund um den Globus – und ganz besonders in der Wissenschaftsstadt Dresden! Am 5. Mai werden sich Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen im Rahmen des Scientific Area Network, einer Netzwerkplattform für Dresdner Wissenschaftler*innen, des DRESDEN-concept e.V. im Deutschen Hygiene-Museum über dieses Thema austauschen.

Wer erfahren möchte, woran normalerweise nur hinter geschlossenen Büro- und Labortüren geforscht wird, kann gern dabei sein! Die Forschungsfelder der Wissenschaftler*innen versprechen eine üppige Ernte an Erkenntnissen: Sie reichen von Biologie und Medizin über Psychologie, Chemie, Agrarwissenschaft, Politik- und Sozialwissenschaften, Medien- und Literaturwissenschaft bis hin zur Ökonomie oder Designtheorie.

Im Unterschied zu bisherigen Scientific Area Networks steht diesmal neben der wissenschaftlichen Vernetzung der Dialog mit Bürger*innen und der interessierten Öffentlichkeit im Mittelpunkt. Der erste Teil der Veranstaltung besteht aus fünfminütigen Expertenvorträgen, im zweiten Teil darf dann diskutiert werden – und zwar über Ihre Fragen.

Blicken Sie also über den Tellerrand der Gegenwart hinaus und schicken Sie uns Ihre Fragen an veranstaltungen@dhmd.de
Einsendeschluss: 03. April 2020

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, einzelne Beiträge sind in englischer Sprache.

Weitere Veranstaltungen des Begleitprogramms "Future Food" finden Sie hier.