Das DHMD-Logo auf einem Bierdeckel

DHMD-Kneipenquiz - live aus der MuseumsKÜCHE! Die Future-Food-Edition

15. Jun, Di., 19:00 bis 22:00 Uhr

DHMD-Kneipenquiz - live aus der MuseumsKÜCHE!
Die Future-Food-Edition

15. Jun, Di., 19:00 bis 22:00 Uhr

ZUSENDUNG DES ZOOM-LINKS ZUR ONLINE-VERANSTALTUNG ERFOLGT NACH ANMELDUNG
ACHTUNG TEILNAHMEBEGRENZUNG: Max. 30 Teams (Wer zuerst kommt, rät zuerst)

Endlich ist es soweit: Am 15. Juni geht das DHMD-Online-Kneipenquiz in die zweite Runde!

Welcher Bundeskanzler erfand die Sojawurst? Für welchen Mitternachts-Snack charterte Elvis eigens einen Privatjet? Und in welcher Millionen-Metropole finden sich Ameisen traditionell auf Restaurant-Speisekarten? Fragen dieser Art servieren beim digitalen Kneipenquiz wieder unsere Museumsguides Anna Unger und Mario Pannach, der auch das Kneipenquiz in der Groovestation in der Dresdner Neustadt präsentiert. Also, stellt schon mal die Getränke kalt, legt Stift & Notizblock bereit und freut euch auf ein Kneipenquiz Marke "Future Food". Und um euren Ehrgeiz ein wenig anzustacheln, gibt's für die drei besten Teams auch etwas zu gewinnen!

Anforderungen: Ihr müsst keine Museums-Expert*innen sein - beste Voraussetzungen zur Teilnahme sind eine gesunde Portion Allgemeinwissen, Spaß am Knobeln und die Fähigkeit, auch mal um die Ecke zu denken.

Dauer: ca. 3 Stunden

Umfang: 4 Runden à 10 Fragen rund um die Sonderausstellung „Future Food“

Und so funktioniert’s:

• Meldet euch mit eurem Team bestehend aus 3-4 Personen bis zum 13. Juni an unter: kneipenquiz@dhmd.digital (bitte nur eine E-Mail pro Team)

• Teilt uns euren Teamnamen und die Anzahl eurer Teammitglieder mit (Nachmeldungen sind möglich, es kann maximal zu viert gespielt werden)

• Euer Team kann aus bis zu 4 Personen an bis zu 4 Orten bestehen. Ob jede Person sich von ihrem eigenen PC aus zuschaltet, oder ihr als ein Haushalt alle gemeinsam vor einem PC sitzt, bleibt euch überlassen. Solange ihr alle Zugang zu einem Rechner habt, steht dem weltweiten Quizzen nichts im Weg!

• Ihr erhaltet von uns den Zoom-Link zur Teilnahme und Infos zum Ablauf des Abends (ein Zoom-Account wird nicht benötigt)

 

In Kooperation mit der museumsKÜCHE