Skater vor dem Fernsehturm am Berliner Alexanderplatz

This Ain’t California Filmgespräch und Open-Air- Filmscreening am Skaterpark Lingnerallee

19. Aug, Fr., 20:00 bis 21:30 Uhr

This Ain’t California
Filmgespräch und Open-Air- Filmscreening am Skaterpark Lingnerallee

19. Aug, Fr., 20:00 bis 21:30 Uhr
Reihe: Fake. Summer-Special

Filmgespräch: 20
Filmscreening: ca. 21 Uhr
Wo? Skaterpark Lingnerallee (unsere Liegestühle sind begrenzt, bitte bringt euch deshalb Decken mit)

EINTRITT FREI

Der Film This Ain’t California (Deutschland 2012) ist eine modern erzählte Collage der Erinnerung an die kuriose Welt der „Rollbrettfahrer“ in der DDR der 1980er Jahre. Die Tatsache, dass sich dieser kalifornische Spaß auch jenseits der Mauer finden ließ, war bei Erscheinen des Films eine Sensation. Regisseur Marten Persiel schaffte es, eine Subkultur zu zeigen, über die es noch nie einen Film gegeben hat. Zufall? Nein, denn die Dokumentation entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als raffiniertes Spiel mit Fakt und Fiktion, mit Zeitzeugenschaft und Inszenierung. Gab es die DDR-Skateboard-Szene nun tatsächlich – oder nicht?

Der Produzent des Films Ronald Vietz und der Sporthistoriker Dr. Kai Reinhart diskutieren die besondere Machart des Films und sprechen über die Skateboard-Szene in der DDR – bei gutem Wetter auf der Grünfläche gegenüber der robotron-Kantine, unweit des Skaterparks Lingnerallee, bei schlechtem Wetter im Hörsaal des DHMD.

 

Die Veranstaltung findet im Begleitprogramm der Sonderausstellung "FAKE. DIE GANZE WAHRHEIT" statt, die noch bis 5. März 2023 im Deutschen Hygiene-Museum Dresden zu sehen ist.

>>> ZUR AUSSTELLUNG

Das Begleitprogramm der Sonderausstellung “Fake” entstand in Kooperation mit: