Zurück oder Zukunft Wie wir in Dresden leben wollen

Wie wir in Dresden leben wollen

Dresden wird sich verändern. Aber wie? Was sehen wir, wenn wir über das Jahr 2030 hinausblicken? Wie könnten mögliche Zukunftsszenarien gestaltet werden?

In der diesjährigen Ausgabe der Reihe „Zurück oder Zukunft? Wie wir in Dresden leben wollen“ blicken wir auf eine nachhaltige Versorgung der Zukunftsstadt ebenso wie auf Erfordernisse eines Städtebaus für morgen. Außerdem geht es um die Frage, welche Rolle Wissenschaft und Kultur für eine zukunftsfähige, nachhaltige Entwicklung der Stadt spielen. Die Diskussionsreihe bringt erneut Zukunftsdenker*innen aus anderen Städten mit Menschen ins Gespräch, die Dresden aktiv mitgestalten: Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung diskutieren mit dem Publikum über das Dresden von übermorgen.

 

Moderation: Cornelius Pollmer, Journalist und Autor, Süddeutsche Zeitung

Eine Veranstaltungreihe in Kooperation mit


September 2020

Eine Pfütze mit einer Plastiktüte und einer Person, die sich in der Pfütze spiegelt. Es sieht aus, als sei die Plastiktüte der Kopf der Person.
Vortrag/Diskussion
Mi. 23. Sep, 19:00 Uhr

Wie wirkt Wissen (nicht) in der Zukunftsstadt?

Details
Ein mit Pflanzen überwuchertes Gebäude
Vortrag/Diskussion
Mi. 30. Sep, 19:00 Uhr

Wie bauen wir die Stadt von morgen?

Details

Zum Nachsehen

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos (YouTube) übertragen und unter Umständen gespeichert.

Wie ernährt sich die Stadt regional? (Vorschaubild zum Video)

Wie ernährt sich die Stadt regional?

Veranstaltung vom 9.9.2020 mit: Valentin Thurn, Regisseur („Taste the Waste“ u.a.) und Vorsitzender des Ernährungsrats Köln, Stephanie Wunder, Landschaftsplanerin, Ecologic Institut Berlin, Jörg Naumann, Landwirt und Vertreter des Bündnisses „Land schafft Verbindung“ Sachsen, Wolfram Günther, Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
Moderation: Cornelius Pollmer, Journalist und Autor, Süddeutsche Zeitung

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos (YouTube) übertragen und unter Umständen gespeichert.

Wie ernährt sich die Stadt regional? (Vorschaubild zum Video)

Wie prägt Kultur die Stadt der Zukunft?

Veranstaltung vom 16.9.2020 mit: Franzobel, Autor und Stadtschreiber der Stadt Dresden 2020, David Weigend, Leiter Bildung und Partizipation, Futurium Berlin, Felicitas Loewe, Intendantin, theater junge generation Dresden, Dr. David Klein, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Landeshauptstadt Dresden
Moderation: Cornelius Pollmer, Journalist und Autor, Süddeutsche Zeitung