ZusammenWachsen

Ausflüge in Dresdner Gemeinschaftsgärten

Gemeinsam pflanzen – zusammen essen – miteinander reden

Stadtgärten sind Orte der Vielfalt, der Begegnung und Gestaltung. Sie bereichern als grüne Flecken die ökologische Diversität des städtischen Raums. Und hier kommen Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher kultureller und sozialer Prägung zusammen. Sie alle eint: Die Leidenschaft für das urbane Grün.

Das Deutsche Hygiene-Museum widmet sich anlässlich der aktuellen Sonderausstellung in einer Veranstaltungsreihe der Vielfalt von Pflanzen und Menschen in den Dresdner Stadtgärten. In Workshops teilen Gärtner*innen mit allen Interessierten ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Umgang mit Blüten, Früchten, Blättern und Wurzeln. Bei Filmabenden, gemeinsamen Essen und Gesprächen blicken wir zudem auf urbane Gärten als Orte des sozialen Miteinanders und auf ihre Bedeutung für das Zusammenleben in der Stadt.

Eine Veranstaltungreihe in Kooperation mit

Gefördert durch

August 2019

Eine Schüssel mit Gemüse steht auf einer Bank.
Workshop
DHMD unterwegs
Sa. 24. Aug, 15:00 Uhr

I love Kim Chi!

Gemüse fermentieren

Details

September 2019

Ein Hokkaido Kürbis hängt vor einer Kiste.
Workshop
DHMD unterwegs
Do. 12. Sep, 17:00 Uhr

Alles Hokkaido?

Japanische Kürbisse anbauen und zubereiten

Details
Strauchtomaten in unterschiedlicher Färbung
Workshop
DHMD unterwegs
Fr. 20. Sep, 13:00 Uhr

Rund und bunt!

Tomatenvielfalt entdecken

Details